Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Poieni – das Dorf im Herzen der Gebirge

Viele von uns haben Erinnerungen mit dem Dorf Poieni, wegen der Ferienlager die hier veranstaltet wurden. In dem Herzen des Poiana Ruscă Gebirges, ist es der perfekte Ort für Wanderungen und Tourismus. Dazu noch, kann man sich hier vor der Hektik der Stadt verstecken. Wenn man in Poieni ankommt, kann man sich von seinem Handynetz […]

Das Haus mit dem Eisenbaum aus Timisoara

Ich bin merhmals bei diesem Haus vorbei gegangen, ohne es wirklich zu bemerken. In einem Reiseführer für Rumänien aus dem Jahr 1983 haben wir erfahren dass sich in diesem Haus ein Baumstamm aus Eisen verbirgt. Die Sage besagt, dass immer wenn Lehrlinge eine Prüfung bestanden haben, Nägel in den Baumstamm eingerammt wurden. Das Haus kann […]

Die grüne Oase neben Timisoara

Nur 19 km von Timişoara entfernt (siehe Karte), zwischen den Flüssen Timiş und Bega, befindet sich eine grüne Oase, der dendrologische Park Bazos. Hier gibt es über 800 verschiedene Arten von Bäume und Sträucher aus der ganzen Welt und dies ist auch der Grund wieso dieser Park zu einem Naturdenkmal ernannt wurde. Seit 1994 hat […]

Charlottenburg – das einzige runde Dorf aus Rumänien

40 km entfernt von Timisoara, auf dem Weg nach Lipova ist zwischen den Hügeln, das einzige runde Dorf aus Rumänien zu finden, das Dorf Charlottenburg. Dank seiner besonderen Form, wurde die ganze Ortschaft von dem Ministerium für Kultur unter Denkmalschutz gestellt. Und trotzdem, wenn du in dem Dorf ankommst brauchst du erstmal eine Weile, bis du dessen […]

Die Römisch-Katholische Kirche in Vinga

Vinga ist eine Gemeinde aus dem Kreis Arad, die um das Jahr 1300 bescheinigt wurde, 32 km von Temeswar entfernt (siehe Karte). Die Hauptattraktion des Ortes ist die Römisch-Katholische Kirche, in nur zwei Jahren errichtet von den bulgarischen Vingabewohneren. Eigentlich ist es unmöglich durch Vinga zu gehen ohne sie zu bemerken (besonders wenn man nach […]